noah saar

Noah fährt das Jahr 2017 mit Startnummer 06 in der Schülerklasse.
Er hat im zarten Alter von 2 1/2 Jahren mit einem Laufrad angefangen die Waldwege rund um seinen Heimatort unsicher zu machen. Mit 3 1/2 bekam er erstmals ein Tretlager und wusste es gleich einzusetzen. Nur mit der Bremse hat er es nicht so. Zum einen hat er den Hebel links montiert, zum anderen benutzt er sie eigentlich gar nicht.
Gleich in seinem ersten Jahr  als Anfänger  konnte er die Rennen in BaWü und Bayern für sich entscheiden. Somit war ein Wechsel in die Lizenzklasse unumgänglich.
Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den nationalen Rennen – der Bundesliga und der DM. Zum Spaß fährt er auch den BaWü Cup und ab und an internationale Rennen wie 3 Nationencup oder Euro-Läufe. Am liebsten fährt er  auf seiner Heimbahn in Ingersheim.
Seit 2016 ist Noah nun auch in der CRUPI-Familie aufgenommen und kämpft in der Farbe Grün um gute Ergebnisse.

 Ergebnisse:

2016
Bundesliga Gesamtwertung: 4. Platz
Deutsche Meisterschaft: 6. Platz