Jonas Bokelberg gewinnt Bundesligalauf Nummer 5 in der Klasse Schüler

4Am Samstag konnte der Erlanger Jonas Bokelberg auf seiner Heimbahn den größten Erfolg der aktuellen Saison verbuchen. Nach den Vorläufen mit 2-2-1 führten der Weg über das Halbfinale in dieser Klasse in das Finale. Bereits der überzeugende Sieg im Halbfinale lies auf Großes im Finale hoffen. Mit einem Start-Ziel Sieg erfüllte Jonas alle Erwartungen und kletterte am Ende des Tages ganz oben auf das Siegerpodest.

Am Sonntag überzeugte Jonas in den Vorläufen mit den Plätzen 1-1-1 und erreichte damit souverän das Halbfinale welches ihn in das Finale führte. Mit Platz drei und somit einer weiteren Podiumsplatzierung beendete Jonas ein herausragendes Rennwochenende.

3Carina Endlein -am Samstag noch Pech mit Sturz im Finale- erreichte am Sonntag erneut das Finale in der zusammengelegten weiblichen Klasse. Dort behauptete sie sich u.a. gegen Fahrerinnen aus der Junioren Klasse und erreichte verdient das Treppchen mit Platz 3.

Ebenfalls erfreulich verlief das Comeback von Maximilian Pries, welcher sich nach langer Verletzungspause mit seiner Finalteilnahme in der Klasse Jugend m unter den Topfahrern zurückmeldete.